75.000 Euro Zuschuss
  • Auftrag:Konzeptionierung KfW - Effizienzhaus 70
  • Ort:Schwäbische Alb
  • Jahr:2017
  • Im Zuge des Energiekonzepts bei einem Bestandsgebäude, wurde durch die detaillierte Wärmebrückenplanung im Ergebnis ein KfW-Effizienzhaus 70 erreicht. Es wurde ein Direktzuschuss - ohne Darlehensaufnahme - in Höhe von 75.000 € gewährt. Wir standen dem Bauherrn mit allen KfW Sachverständigenleistungen von der Fördermittelanalyse, der Planung und der KfW Beantragung, über die Baubegleitung bis hin zum Abschluss zur Seite.

    Fazit: Durch die detaillierte Wärmebrückenplanung konnte ohne finanzielle Mehraufwendungen am Bauobjekt, eine höhere Einstufung für die Förderung erreicht werden. In diesem Beispiel wurde das Gebäude von einem KfW-Effizienzhaus 85 (20% Förderung) auf ein KfW-Effizienzhaus 70 (25% Förderung) hochgestuft.